Skip to main content

Gibt es Damen Uhren für die Baustelle?

Sicherlich sind Ihnen die Uhren der G-Shock von Casio ein Begriff. Denn diese haben sich einen Namen gemacht in dem diese besonders Robust und Langlebig sind. Damit eignen diese sich natürlich perfekt für den Baustellen Einsatz.

Allerdings wirken die Modelle eher für Männer ansprechend anstatt für Frauen. Natürlich ist es generell schwierig ein eher feminines Uhrenmodell zu finden welches zudem noch robust ist. Allerdings gibt es auf Baustellen auch Aufgaben wo die Uhren nicht unbedingt der Gefahr einer Beschädigung ausgesetzt sind. Wie es zum Beispiel bei der Bedienung eines Rotationslaser der Fall ist.

Worauf sollte geachtet werden wenn eine Damen Uhr für die Baustelle angeschafft werden soll

Das Design der Uhr ist oftmals nicht dafür maßgeblich wie stabil solch eine ist. Entscheidend sind nämlich eher die verwendeten Materialien. So ist es egal ob die Uhr mit viel Gummi umgegeben ist, wenn das verwendete Uhrenfenster aus Plastik besteht wird dieses sehr schnell zerkratzen. Aber wenn hingegen eines der teuersten Uhrenmaterialien wie das Saphirglas verwendet wird, kann die Uhr auch eher filigran gebaut sein und wird trotzdem keine Kratzer bekommen.

Das gleiche gilt natürlich auch für das Gehäusematerial der Uhr. Natürlich wird Plastik schneller kaputt gehen als ein hochwertiges Edelstahlgehäuse. Allerdings sollte hierbei auch bedacht werden, dass Plastik oftmals trotzdem noch sehr gut aussieht auch wenn es einige Kratzer hat. Dies kann immer sehr gut an den G-Schock Modellen betratet werden.

Die Uhrengehäuse sind nämlich oftmals mit dickem Gummi versehen, welches zwar schnell zerkratzt aber es hält sehr viel mehr aus ohne dauerhaft seine Form zu verlieren. Die Materialwahl spielt übrigens auch bei Baustellenwerkzeug eine große Rolle.

Wenn Sie zum Beispiel einen Rotationslaser mit Empfänger kaufen wollen sollten Sie darauf achten, dass die Halteklammer aus einem sehr robusten Material gefertigt wurde. Denn oftmals brechen diese Halteklammern sehr schnell ab, da diese doch einmal umfallen oder starken Temperaturschwankungen auf der Baustelle ausgesetzt sind. Ein gutes Beispiel sind hierfür die Halteklammern von Nedo, diese sind nämlich aus Gusseisen gefertigt und halten somit oftmals ein ganzes Leben. Oder bis ein Bagger drüber fährt.

Gibt es eine richtige Farbe für eine Baustellen Uhr?

Uhren Damen HintergrundOftmals sind Baustellen Fahrzeuge in sehr hellen Farben lackiert. Das gilt auch für Baustellenwerkzeuge oder ähnliches. Selbst die Bauarbeiter tragen oftmals Warnwesten oder einen Helm in einer sehr hellen und auffälligen Farbe. Also brauchen Sie sich im Grunde um den Style bzw. Farbe der Uhr nicht so viele Gedanken machen. Denn egal wie gut Sie sich kleiden durch die Warnweste wird das sorgsam zusammengestellte Outfit schnell zerstört.

Cool wäre es aber wenn die Uhr zu den grellen Farben passen würde. So sind die die G-Schock Modelle in den kunterbunten Farben oftmals doch sehr angebracht. Aber dies ist und bleibt Geschmackssache.

Eine coole Randinformationen die wir Ihnen hier geben können, ist dass die Farbe Rot zwar eine sehr kräftige Farbe darstellt aber wesentlich schlechter zu erkennen ist als die Farbe Grün. Dies hängt mit unserer Art des Sehens zusammen. Aus diesem Grund sind auch Rotationslaser Grün welche mit einem Grünen Laser ausgestattet sind wesentlich einfacherer zu erkennen als welche mit einem Roten Laser ausgestattet sind. Logischerweise nehmen wir hier auf die Sichtbarkeit des Laserstrahls Bezug.

Leider nur wenig Auswahl

Generell sind Baustellenuhren schon sehr rar gesät. Deshalb ist es umso schwieriger eine Baustellenuhr für Frauen zu finden. Deshalb bleibt oftmals nur als einzige Option einfach eine normale Uhr zu tragen und aufpassen, dass diese nichts abbekommt. Natürlich können Sie sich auch für ein G-Schock Modell mit einer ansprechenden Farbe entscheiden. Denn was viele nicht wissen, es gibt auch extra G-Schock Modelle für Frauen.